Gruna bewegt – natürlich mit dem Rad

Ab dem 21. Juni wird wieder kräftig in die Pedale getreten! 21 Tage lang wollen wir im Wettbewerb Stadtradeln zeigen, dass eine alltägliche Mobilität mit dem Rad in Gruna möglich ist. Mach mit und trete für unseren Stadtteil (Gruna bewegt) in die Pedalen!

Zugang zur Gruppe: Gruna bewegt

Online-Umfrage zu Altgruna startet

Liebe Grunaer,
das Stadtplanungsamt führt ab sofort eine umfangreiche Online-Umfrage zum Thema Altgruna durch: https://www.dresden.de/…
Es empfiehlt sich, dafür etwas Zeit einzuplanen. Wir finden es toll, dass die Stadt so etwas macht und würden uns über das deutlicht Signal einer hohen Telnehmerzahl freuen.
Weitere Infos, auch zu Hintergründen und Umgang mit den Ergebnissen gibt es unten auf derselben Seite und hier: https://dresden-gruna.de/…

Einladung zum Grunaer Osterspaziergang

In Zeiten der vorrangigen Individual-Kultur haben viele Fenster, Schaufenster und Vitrinen eine neue Funktion erhalten. Auch in Gruna gibt es vielerorts einiges zu entdecken. Neun Orte haben dazu gemeinsam einem kleinen Rundgang zusammengestellt. Ab Ostersonntag kann so der „Osterspaziergang“ aus Goethes „Faust“ flanierend genossen werden, nebst der jeweiligen Dekoration. Die einzelnen Stationen sind: Apotheke Gruna, Schaukasten der IGL, Bibo, Senioren-Begegnungsstätte „fidelio“, Eltern-Kind-Büro, Thomaskirche, ASB-Begegnungszentrum „Wiesenhäuser“, Raustauration Friedrich und das Osho New Dawn Zentrum.

Das Plakat mit den Adressen gibt es >>> HIER.

Wir wünschen einen fried- und freudvollen Spaziergang!

Unser Lastenrad „Grunalf“ geht online

Hallo Welt,

ab sofort ist Grunalf, wie von Anfang an beabsichtigt, über die Seite von Frieda und Friedrich findbar und buchbar. Damit ist der letzte große Schritt gemacht, ein für alle zugängliches Lastenrad fest in Gruna zu stationieren. Ausleihstandort ist unter unglaublichem ehrenamtlichen Engagement das Bodenbacher Eck. Vielen Dank dafür!

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

Die AG „Nachhaltige Mobilität“

Neuer Look für die IGL

Neue Kräfte in der IGL, neuer Verein, das soll man auch erkennen! So haben wir nach Anregungen durch Fachleute des Projektes „Nachtaktiv“ das Äußere der IGL etwas angepasst. Nebst neuem Logo werden zukünftig auch einheitliche Farben und Schriften die Veröffentlichungen kennzeichnen. Bis alles eingearbeitet ist, kommt hier schonmal eine Vorschau auf das Logo.

Auf ein Neues: 2021

Ganz im Sinne von Aristoteles heißen wir alle in neuen Kalenderjahr willkommen:

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“