Unser Lastenrad „Grunalf“ geht online

Hallo Welt,

ab sofort ist Grunalf, wie von Anfang an beabsichtigt, über die Seite von Frieda und Friedrich findbar und buchbar. Damit ist der letzte große Schritt gemacht, ein für alle zugängliches Lastenrad fest in Gruna zu stationieren. Ausleihstandort ist unter unglaublichem ehrenamtlichen Engagement das Bodenbacher Eck. Vielen Dank dafür!

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

Die AG „Nachhaltige Mobilität“

Neuer Look für die IGL

Neue Kräfte in der IGL, neuer Verein, das soll man auch erkennen! So haben wir nach Anregungen durch Fachleute des Projektes „Nachtaktiv“ das Äußere der IGL etwas angepasst. Nebst neuem Logo werden zukünftig auch einheitliche Farben und Schriften die Veröffentlichungen kennzeichnen. Bis alles eingearbeitet ist, kommt hier schonmal eine Vorschau auf das Logo.

Auf ein Neues: 2021

Ganz im Sinne von Aristoteles heißen wir alle in neuen Kalenderjahr willkommen:

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“

Adventskalender

Der Stadtteilverein „In Gruna leben“ lädt ein zum Entdecken des Grunaer Adventskalenders

—————————————————————-
An verschiedenen Fenstern im Stadtteil versteckt sich ab nächste Woche der Grunaer Adventskalender. Dazu wird an jedem Tag an einem Fenster eine Überraschung gelüftet.

Vom 1. bis 24. Dezember kann man so an wechselnden Orten eine Adventsüberraschung entdecken: ob ein Gedicht oder eine kleine Bastelei – Seien Sie gespannt.

Los geht es am 1. Dezember an der Seniorenbegegnungsstätte fidelio. Viele weitere kleine und auch große Fenster folgen: das Familienzentrum Pauline, die Diakonie, die Bibliothek, aber auch Grunaer Bewohner*innen machen mit.

So entsteht ein wachsender kleiner Spaziergang entlang der Grunaer Fenster – ein lohnendes Ziel für einen weihnachtlichen Familienspaziergang durch Grunas Straßen.

Wer wissen möchte, wo sich die Fenster überall finden lassen, kann hier gerne schon mal nachschauen.

Nachbarschaftshilfe

Liebe Nachbarn,

als Ihre/Eure Nachbarn organisieren wir seit dem Frühjahr Nachbarschaftshilfe in Gruna.

Sollten Sie in Quarantäne gehen müssen, zu einer „Risikogruppe“ gehören oder anderweitig derzeit Probleme haben, alltägliche Aufgaben zu bewältigen, unterstützen wir gern, zum Beispiel:
• Bei Einkäufen
• Beim Gassigehen
• Beim Babysitting
• miteinander sprechen
• Bei sonstigen Nöten

In diesen Fällen einfach Kontakt zu uns aufnehmen Telefon (AB geschaltet; wir rufen zurück): (0351) 263 21 38 Mail: nachbarschaftshilfe@dresden-gruna.de

Wenn in einer Zeit wie dieser Selbst-Isolation das wirksamste Mittel gegen den Virus ist, sollte niemand allein bleiben! Dabei könn en auch Sie/kannst Du gern selber als Helferin in der Nachbarschaft mitwirken – hierfür bitte einfach Kontakt zu uns aufnehmen

Grunaer Adventskalender – Schaufenster gesucht

An verschiedenen (Schau)Fenstern in Gruna versteckt sich der Grunaer Adventskalender.

Vom 1. bis 24. Dezember kann man an wechselnden Orten eine Adventsüberraschung sehen.
Dazu werden in den (Schau)fenstern die jeweiligen Zahlen groß angebracht (z.B. aus bunten Tonpapier ausschneiden und ankleben). An dem betreffenden Tag lüftet sich dann das Türchen und die Überraschung ist sichtbar.

„Grunaer Adventskalender – Schaufenster gesucht“ weiterlesen

Corona-Info

Leider können wir im Bürgertreff „Grunaer Aue“

im November nicht alle Veranstaltungen und Gruppentreffen durchführen.

Kleinsttreffen und Beratungen finden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen statt.

Und wir bemühen uns auch um elektronische und telefonische Angebote.

Da die Volkshochschule als Veranstaltungspartner ab 02. 11. schließt, kann auch der Rundgang am 05. 11.20 nicht stattfinden.
Er soll im Frühjahr nachgeholt werden.