Mitglied werden

Wir freuen uns über neue Unterstützer im Verein!

Laut unserer Satzung gibt es zwei Arten der Mitgliedschaft:

  • „ordentliche Mitglieder“ – sie haben ein Wahl- und Stimmrecht und haben die Pflicht jährlich mindestens 50 Arbeitsstunden für den Verein zu leisten. Ein Mitgliedsbeitrag wird derzeit nicht erhoben.
  • „Fördermitglieder“ – sie haben, wie ordentliche MItglieder auch, ein Informations- und Rederecht auf Versammlungen. Ein Mitgliedsbeitrag wird derzeit nicht erhoben.


Um Mitglied zu werden, muss untenstehendes Formular ausgefüllt werden. Auch eine Mail oder ein Brief mit den im Formular geforderten Informationen und Einwilligungen an den Vorstand ist möglich.

Übrigens: alle unsere Sitzungen und Besprechungen sind öffentlich und alle Interessierten sind dort stets herzlich willkommen. Zum gelegentlichen Mitmachen und Informieren bedarf es also keiner Mitgliedschaft. Statt Mitgliedsbeiträge zu erheben, hoffen wir auf Spenden – egal ob von Mitgliedern oder Nicht-Mitgliedern.

Mitgliedschaftsantrag

Mindestens 3 Zeichen sind erforderlich.
Art der Mitgliedschaft (erforderlich)

Wir weisen gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass zum Zweck der Mitgliederverwaltung und -betreuung die angegebenen Daten der Mitglieder in automatisierten Dateien gespeichert, verarbeitet und genutzt werden.