Urlaubszeit – ohne Lebensmittelverschwendung

Seit einigen Wochen gibt es nun schon den Essens-Fairteiler im Eltern-Kind-Büro in der Rosenbergstraße 10.

zur Fairteiler-Seite auf foodsharing.de

Er ist recht gut angenommen: Immer wieder bringen die Foodsaver gerettete Lebensmittel von Läden und Betrieben dahin und immer wieder holen Leute kostenlos die Leckereien für den persönlichen Bedarf ab.
Aber gerade zur Urlaubszeit ist gut zu wissen: jeder darf genießbare Lebensmittel dort abgeben. Vor allem wenn Kühl- und Voratsschrank vor einer längeren Reise noch halbvoll sind, fährt es sich entspannter in die Ferien wenn das Essen nicht im Müll landen muss. Probiert es aus!

Auf einen nachhaltigen Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.