Mitmischer mit PR-Ambitionen gesucht

Wir haben stetig mehr und mehr tolle Projekte und noch viel mehr Ideen. Auch weitere Wünsche und Themen werden an uns herangetragen. Was uns dabei immer wieder auffällt: wir schaffen es oft nicht, rechtzeitig und im nötigen Maße die Öffentlichkeitsarbeit dazu zu leisten.
Wer sich also berufen und bemüßigt fühlt, gelegentlich Plakate oder Flyer zu gestalten, Internetseiten zu füttern und fascebook und Instagram zu bespielen, vielleicht auch Kontakt zur Medienwelt aufrecht zu erhalten, der findet in der IGL sicher seine Erfüllung 😉

Auch wenn es nur ein einzelner „Kanal“ ist, oder nur unregelmäßig ein paar Minuten pro Woche, kann das schon eine große Unterstüzung sein.

-> meldet euch!

„Vogelwelt am Akazienhof“ (9.5.22)

Beobachtungsprotokoll

–   Gartenrotschwanz (Phoenicurus ochruros): Brutnachweis, Obergeschoss Villa

–   Blaumeise (Cyanistes caeruleus): Brutnachweis, Nistkasten Ostrauer Staße

–   Star (Sturnus vulgaris): Brutnachweis, Baumhöhle in Roteiche auf Gelände

–   Kohlmeise (Parus major)

–   Ringeltaube (Columba palumbus)

–   Haussperling (Passer domesticus)

–   Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

–   Buntspecht (Dendrocopos major)

–   Mauersegler (Apus apus): Überflug

Vielen Dank, Heidi Spaenhoff vom Jugendökohaus, für den fachlichen Beitrag und die Spende eines Nistkastens!

Planung der Nachbarschaftstage beginnt.

Etwa vom 10. bis 25.9. werden wieder die –> Grunaer Nachbarschaftstage stattfinden. Dies ist die Bündelung von vielen, dezentralen Veranstaltungen im Stadtgebiet.
Bis zum 5.7. werden die Programmpunkte gesammelt. Du hast selbst Ideen, etwas zu organsieren oder kennst eine reguläre Veranstaltung in dem Zeitraum, die mit in die Bewerbung der Nachbarschaftstage aufgenommen werden sollte? Dann melde dich bitte unter nachbarschaftstage@dresden-grunde.de

Grunaer Frühlingsspaziergang

Es grünt und blüht, die Sonne kommt wieder öfter heraus und auch de Menschen regen sich mehr und mehr. Deswegen gibt es hier eine kleine Sammlung von Frühlingsaktionen.

Zu den Terminen oder in den Schaufenstern sind zudem verschiedene Vögel anzutreffen. Wer einige sieht oder gar richtig bennenen kann, der darf dies an fruehling@dresden-gruna.de senden und mit etwas Glück eine Überraschung bekommen.

Villengarten wird temporäres Nachbarschaftszentrum

Der Garten der Villa Akazienhof auf der Schneebergstraße 16 wird bis Ende 2022 ein Ort der Begegnung sein. Dank der Fördermittel aus dem Innovationstopf des Sozialamtes steht dafür sogar etwas Geld zur Verfügung. Ab April wird es regelmäßige Veranstaltungen und Treffen geben und alle, ob mit Ideen oder Schaffenskraft oder auch nur guter Laune sind eingeladen, dieses Idyll zu bereichern. Mehr Infos: Projekt Akazienhof

Villa Akazienhof mit Garten; Quelle: Google Streetview

Weihnachtliche Klänge

Liebe Nachbarn,

Ohne Menschenansammlung und Termin, können wir doch in der Weihnachtszeit immer mal die Ohren aus dem Fenster halten. Posaunen und andere Instrumente werden sich ungerelmäßig aber doch immer mal wieder auf Plätzen und in Höfen zu Guerilla-Kultur erheben. Stets sind alle eingeladen auf dem Wrg oder am Fenster zu verweilen und mitzusingen.

Eine gute Weihnachtszeit wünschen die IGL und Grunas Kulturschaffende.

Grunaer Adventskalender

Liebe Nachbarn,
der Stadtteilverein „In Gruna leben“ hat mit freundlicher Unterstützung von Institutionen, Anwohnern und Gewerbetreibenden wieder einen „ergehbaren“ Adventskalender auf die Beine, bzw. in die Fenster gestellt. Bis zum 24.12. gilt es liebevoll Dekorationen und auch die ein oder andere Aktivität zu entdecken.
Vielen Dank allen Mitgestaltern und viel Freude allen Genießern!

Habt eine schöne Adventszeit!

>>> herunterladen als PDF

>>> herunterladen als JPG