Nachbarschaftstage 2019

Vom 15.9. bis 13.10.2019 finden wieder die Grunaer Nachbarschaftstage statt. Das Programm kann heruntergeladen werden, und ist in unserem Online-Kalender im Detail einsehbar. Zudem werden fleißige Helfer in den nächsten Tagen Briefkästen und öffentliche Auslageplätze mit Programmheften versorgen. Fehlen irgendwo welche? Sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter bei den vielen Veranstaltungen und sind auf alle Rückmeldungen dazu gespannt.

Stadtratswahl 2019

Wissen Sie schon, wem Sie am 26. Mai Ihre Stimme für den Stadtrat und erstmals auch den Stadtbezirksbeirat geben werden? Wer soll für Sie in den nächsten fünf Jahren Politik machen? Wer kandidiert aus unserer näheren oder weiteren Nachbarschaft für den Stadtrat sowie den Stadtbezirksbeirat Blasewitz?

Zu zwei Veranstaltungen holen wir die KandidatInnen nach Gruna in den Bürger-Treff:

Vernissage von und mit Manfred Lohse

Ich bin ein Ich-loser Mensch.
oder: Vom Streben nach innerer Freiheit.
Die Bilder- und Geschichtenwelt des
Manfred Lohse

Vernissage
Im Gespräch mit Manfred Lohse ist Peter Müller,
kulturell umrahmt wird der Abend durch Tara Müller am Klavier
und auch für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Mittwoch, 17. April 2019 um 18 Uhr
Bürgertreff „Grunaer Aue“, Winterbergstr. 31 c

Ausstellungseröffnung

Winterbilder

Im Rahmen des Kulturmittwochs:

Einladung

Wir eröffnen am Mittwoch, dem 30.Januar 2019 um 18 Uhr in unserem Bürgertreff, im Bürger-Treff „Grunaer Aue“ offiziell unsere kleine

Winterbilderausstellung

der Laienmalerin Gudrun Böhmig.

Alle Grunaer und Gäste sind zu unserer kleinen Vernissage mit Kulturprogramm herzlich eingeladen.

zauberhafte Weihnachten

Die Interessengemeinschaft wünscht allseits frohe und entspannte Feiertage und Ferien. Damit es im wahrsten Sinne „zauberhaft“ wird, haben wir zum Kultur-Mittwoch im Dezember einen passenden Gast eingeladen: Zafizu gibt am 26.12. um 16 Uhr Einblicke in den Weihnachst-Alltag eines Zauberers…

Historisch Interessierte trafen sich am 03.11.2018 zur „Grünen Aue“

Die AG Stadtteilgeschichte hat sich zum Ziel gesetzt, das Werden und Wachsen unseres Stadtteils im Hinblick auf das bevorstehende Jubiläum von GRUNA dokumentiert in Wort und Bild aufzubereiten.

Die ersten Recherchen haben eine übergroße Menge an verfügbaren Daten aufgezeigt, die es nun zu ordnen und übersichtlich darzustellen gilt.

Wir wollen beginnen und folgende Themenkreise bearbeiten:

Die „alte“ Rosenbergstraße

Die Straßenbahn in GRUNA

Interessierte und Wissende sind wie immer eingeladen – erster Sonnabend im Monat 10.00 Uhr im Bürger-Treff „Grunaer Aue“