Protokolle

Plenum 10.3.2020
Ort: Bürger-Treff Gruna
Anwesend: Carsten Irmer, Frank Urban, Gabriele Seiler-Wenzel, Hannah Schöller, Jara Mäder, Michael König (Protokoll), Marion Herrmann, Peter Müller, Peter Rausendorf, Ringo Kätzel
TOP:
ÖA – (wie) sollen Namen von AG- oder Projektmitgliedern online erwähnt werden? (Hauptverantwortliche festlegen?) Carsten
— Vor und Zunamen in Protokollen, AGs und Projekten
— Zustimmung einzeln zu erfragen/zu entziehen

ÖA – Termine – Kommunikationsform- und Wege für Monatsblätter festlegen Carsten
— einheitliche Möglichkeit/Adresse für Termine: Termin-Tool auf IGL-Website (Ausnahmen: nicht zu veröffentlichende Veranstaltungen/sonstige Gründe das Nutzung des Tools nicht möglich ist: kalender@dresden-gruna.de)
— Yvonne darüber informieren
— Telefonnummer online stellen (0178/2984423)

ÖA – neue Struktur Website vorstellen Michael
— die neue Struktur der Website ist online und soll bitte von allen betrachtet werden; Hinweise/Verbesserungen/Fragen per Mail an oea@dresden-gruna.de
— Yvonne wird darum gebeten, Bilder der Grunaer Aue zu schießen; zudem wird sich ihr Aufgabenbereich um die administrative Bearbeitung eingehender Mails über post@dresden-gruna.de erweitern
— Als Ansprechpartner für das Projekt „Sauberes Gruna“ wird Frank Urban ernannt. Das verwaiste Projekt wird damit wieder eröffnet.
— Auf der Seite Nachhaltige Mobilität wird das Formular zur Eintragung der Fußweg-Meldungen aus dem Winter-Flyer eingefügt und auf den nächsten Plakaten verlinkt
— AG Stadtteilgeschichte und das Projekt Stadtteiljubiläum/Festschrift schreiben Beschreibungen für die Website und senden diese an Michael König (dabei werden vorherige Mails berücksichtigt).

ÖA – Soll das April-Plenum wg. Osterferien auf den 7.4. vorgezogen werden? Carsten
— Das April-Plenum wird am 07.04.2020 stattfinden (einstimmig beschlossen).

Mobil – Drucken wir Flyer für die Kinder-Fahrrad-Demo am 22.03.? Carsten
— Ja; auf Rückseite vielleicht „Werbung“ für eigene Aktivitäten im Fußgänger-Bereich

Mobil – Jane’s Walks IGL-Rundgänge
— Runden sind über Fuß e.V. angegeben und in Programm eingetragen
— nicht am 02./03.05.? –> eigener Termin mit mobilem Café am: 18.04.2020
— Rundgänge während Nachbarschaftstagen geplant (weitere Infos folgen)

Kultur – Brunnenfest – Stand der Dinge Jara
— IGL-Stand: Brunnenwerkstatt, Würstchenverkauf (mit Bodenbacher Eck), Aktionen geplant (Suche nach Helfern auch außerhalb der IGL)
— Material zum Jubiläumsjahr, Infos (im fidelio? davor?)

Kultur – Nachbarschaftstage – grob konkretisieren ?
— wird verschoben (überregional, Volkshochschule, Spaziergänge, Eröffnung, …)

Vereinsgründung – Satzung vorstellen/diskutieren Marion
— allgemeine Zustimmung zum Entwurf mit folgenden Änderungen:
— Arbeitsstunden in Mitgliederversammlung festlegen
— Vernetzung mit anderen Stadtteilen reinnehmen

Kultur – Gruna-Ordner
— Treff mit Juristen für Anträge in Blasewitz –> Konkretisierung des Vorhabens; Probleme mit einzelnen Kostenpunkten; Frage nach Einnahmen über Zeitraum (muss im Stadtbezirk geklärt werden)
— Eigenanteil von 10% könnte zum Problem werden; Antragstellung müsste über gegründete IGL laufen –> Antrag müsste wahrscheinlich neu gestellt werden durch Änderung Antragsteller?
— kann IGL Summe stemmen? –> finanzielle Unterstützung des Sigus durch IGL bei Bewältigung Eigenanteil/Kosten Gruna-Ordner
— bekommen wir die Ordner günstiger geplant? (Bindung, Layout, Satz, …) –> muss besprochen werden
— Runterbrechen auf Zwischen-Dienstleister, welcher meiste Aufgaben übernimmt und Festpreis gibt (Vereinfachung der Abrechnung)
— Angebote durchschauen, Neu-Organisieren, Ordner wird weiterhin geprüft
— Festschrift ist weiterhin geplant

Mobil – Lastenrad im Stadtbezirksbeirat
— am 18.03. wird im Stadtbezirksbeirat über die Finanzierung des Lastenrad entschieden

Kultur – Bücher-/Tauschschrank
— verschiedene Orte wurden geprüft; Nachfrage bei WG Aufbau zu Schrank auf Straßen-/Wohn-Bereich der Genossenschaft –> gebündelte Nachfrage durch Carsten nach Stelle unter einem Dach (+ Sachen zu Brunnenfest)

ÖA – CO-Seminar
— Öffentlichkeit einschließen (Veröffentlichung Website), Nachbearbeitung bei Formulierung des Antrags; wahrscheinlich auf Tagesordnung des Stadtbezirksbeirat im April
— Absprache noch mit Veranstaltern; keine extra Finanzierung notwendig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.